top of page
Über mich
ÜBER MICH

Andreas Andrej Peters, Lyriker, Erzähler, Kinderbuchautor und Liedermacher, geboren 1958 in Tscheljabinsk-Ural (UdSSR), studierte Evangelische Theologie, Philosophie  und Krankenpflege in der Schweiz, Gießen und Frankfurt am Main. Er arbeitete als Pastor und Seelsorger und ist derzeit diplomierter Gesundheitspfleger in der Neurologischen Uniklinik Salzburg. Gastdozent an der christlichen Universität St. Petersburg und an der Bibelschule Bischkek (Kirgistan).

 

Auszeichnungen zuletzt: Jurypreis Hochstadter Stier (2015), SCIVIAS – Katholischer Literaturpreis (Hauptpreis) des Bistums Limburg (2019), Werkstipendium des Deutschen Literaturfonds (2020/21), Irseer Pegasus Autorenpreis (2022), Arbeitsstipendium des Freistaats Bayern (2022), Finale beim Dresdner Lyrikpreis (2022), Bad Godesberger Literaturpreis (2022), Finalist beim Lyrikpreis Meran (2024).

Mitglied Salzburger Autorengruppe (SAG).

Meine Bücher
Presse

Finale beim Lyrikpreis Meran 2024

Deutlich politischer, dabei von slawischer Empathie bis Emphase getragen, schreibt der aus Tscheljabinsk im Ural stammende Andreas Andrej Peters.

Mit melancho­lischem Witz durchdringt er die Verbrechensgeschichte von der russischen „Spezialoperation“ bis zurück zu Napoleon, der das Wort „Allee“ in den deutschen Sprachgebrauch importiert habe.“

Katrin Hillgruber in F.A.Z. am 21.05.2024 zum diesjähriben Lyrikpreis Meran. 

Presse
Termine
TERMINE
Zur Zeit gibt es keine bevorstehenden Veranstaltungen
Kontakt
bottom of page